top of page

creating space for birds and their lovers

Magst du Vögel und schöne Gärten und Pflanzen? Möchtest du selbst zum Vogelschutz beitragen, weisst aber nicht wie? Macht dich der Rückgang der Vogelbestände traurig, aber auch motiviert etwas dagegen zu tun? Hier findest du alles was dein Herz und das der Vögel begehrt.

Grünfink copy Large.jpeg

Es gibt viele Gründe, etwas zu tun:

Vögel tragen zu verschiedenen Ökosystemleistungen bei. Beispielsweise als natürliche Feinde von Schädlingen (Regulierungs-Ökosystemleistungen), als Bestäuber von Früchten und als Samentransporteure (Basis-Ökosystemleistungen). Die Anwesenheit von Vögeln hat darüber hinaus einen positiven Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden.

 

Die Artenvielfalt sowie die genetische Diversität innerhalb der Brutvogelarten nimmt jedoch seit Jahren kontinuierlich ab. 40% der Brutvogelarten in der Schweiz sind gefährdet. Weitere 20% sind potentiell gefährdet.

 

Der Grünfink – ein Körnerfresser und unser «Logo-Vogel» – gilt neu ebenfalls als potentiell gefährdet. Die Ursachen für den Bestandesrückgang sind vielfältig, meist aber auf den Rückgang oder den schlechten Zustand geeigneter Lebensräume für Brutvögel zurückzuführen.

vogelgarten_grünfink ampfer web.png

Wir müssen also unbedingt mehr und bessere Lebensräume für unsere gefiederten Freunde schaffen, welche Nahrung, Rückzugsorte, Schutz, Nistplätze und generell Aufenthaltsräume bieten. Ganz nach unserem Motto «creating space for birds and their lovers».

Dafür braucht es die richtigen Strukturen, Pflanzen und eine vogelfördernde Pflege. Beginnen kann man schon im Kleinen auf dem eigenen Balkon und im eigenen Garten:

Weitere Anpassungen sind auch in der Landwirtschaft nötig, denn insbesondere die Vogelbestände im Kulturland nehmen drastisch ab:

Aber auch Gemeinden können die Vogelwelt verstärkt fördern, entweder direkt auf eigenen Flächen oder indirekt, beispielsweise über Landschaftsqualitäts- oder Vernetzungsprojekte:

Was kann getan werden und von wem?

Sie fragen sich, was Unternehmen tun  können? Auch hier gibt es viele Möglichkeiten, sich für die Erhaltung der Vogelvielfalt einzusetzen:

vogelgarten_grünfink ampfer web.png

Zusammen mit unserem Netzwerk an Partnern unterstützen wir die unterschiedlichsten Akteure bei der Förderung der Vogelwelt in der Schweiz. Erfahre mehr über die vielen Möglichkeiten in PrivatgärtenLandwirtschaftGemeinden, Unternehmen und der lerne mehr zum Thema generell (Wissen) sowie über uns und zögere nicht, uns für einen ersten Austausch einfach zu kontaktieren.

Du willst gleich loslegen?

In unserem Shop findest du verschiedenen Pflanzenmischungen, auf die sich deine tierischen Gäste freuen werden. Unsere Philosophie ist, das «Vogelhaus» direkt im Garten anzupflanzen statt es aufzuhängen und täglich neu zu befüllen.

Lass dich von den verschiedenen Mischungen inspirieren.

Bluthänfling copy Medium.jpeg
vogelgarten_sauerampfer.png
bottom of page